Jürgen Bitzenauer
 

Jürgen Bitzenauer unterstützt seit über 25 Jahren als Führungskraft und zertifizierter Executive-Coach Unternehmen bei Veränderungsprozessen und deren Leistungsträger in der beruflichen und persönlichen Entwicklung - auch bzw. gerade dann, wenn es nicht so läuft, wie erhofft.

Als Sparringspartner auf Augenhöhe ist er Experte im Themenbereich WorkLife-Management (u.a. Resilienz-Entwicklung, Stress- und Burnout-Prävention, Coping-Strategien). Er ist Mitglied der Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement und arbeitet auf Grundlage von systemischem, lösungsorientiertem Coaching auf wissenschaftlicher Basis (Karlsruher Schule). Jürgen Bitzenauer besitzt die Lizenz, wissenschaftlich anerkannte Persönlichkeitsstrukturanalysen (BIP/NEO-PI-R) und Bestimmungsverfahren zur Beurteilung der Burnout-/Stress-Vulnerabilität (BOSS/TICS) durchzuführen.

BIP:             Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung
NEO-PI-R:  NEO Persönlichkeitsinventar nach Costa und McCrae, Revidierte Fassung
BOSS:         Burnout-Screening-Skalen
TICS:          Trierer Inventar zum chronischen Stress

Als Antwort auf die neuen Herausforderungen unserer globalen Arbeitswelt verfügt er als einer der ersten zertifizierten CAI ®-Online-Coachs über die Kompetenz, dieses professionelle, strukturierte Coaching auch zeitlich und räumlich unabhängig über eine Internetverbindung durchzuführen. Aufgrund dieser Flexibilität entfallen Reisezeiten und Kosten. Auch ist es möglich, asynchron zu arbeiten. So können lästige Wartezeiten, z.B am Flughafen, sinnvoll genutzt werden.  Kurzfristige ad-hoc Coaching-Sessions lassen sich bei Bedarf ebenfalls realisieren.

Homepage: www.bitzenauer.de

www.xing.com/search/members?keywords=bitzenauer

Joachim Hentschel - Coach
 
 

Ich studierte an der Universität Stuttgart technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre. Meine Vertiefungsfächer waren Personalwirtschaftslehre, Industrie- und Betriebssoziologie und Fertigungstechnik. 

Meine Kompetenz als Business-Coach hat sich schrittweise entwickelt. In der Vergangenheit haben meine Kunden mich immer wieder zur Lösung von intra- und interpersonellen Problemen eingesetzt. Das lag wohl an meiner sozialen Kompetenz. Darauf aufbauend nahm ich an verschiedenen Coaching-Ausbildungen teil. Die Letzte schloss ich als zertifizierter Business Coach (BDVT & WCTC) ab.

Im Personalwesen arbeitete ich über 13 Jahre. Kaum ein Themengebiet, das ich in dieser Zeit nicht gestaltet habe. Die Aus- und Weiterbildung und Personalentwicklung lag mir immer am Herzen. Über Restrukturierungsaufgaben wuchs ich in Geschäftsführungsaufgaben mit Gesamtverantwortung. Eine spannende Zeit (teilweise im Ausland), die mich unternehmerisch geprägt hat.

Im Jahr 1998 habe ich das Consulting-Geschäft gelernt und nach zwei Jahren eine eigene Beratung aufgebaut. Seit nun drei Jahren arbeite ich mit Schwerpunkt „Business-Coaching“.

Mir hat Coaching in meinem Leben schon oft geholfen! Es ist förderlich persönliche Herausforderungen aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, zu fühlen und Lösungen zu testen. Das gab mir Kraft für neue Wege.

Letztendlich ist Coaching ein freiwilliges Angebot. Als Coach biete ich Ihnen andere „Sichtweisen“ an und Sie sind frei sie zu nutzen oder Varianten von mir zu fordern. Das ist meine Profession, mich in Ihre Lage hineinzuversetzen und maßgeschneiderte Lösungsansätze aufzuzeigen. Die Verantwortung bleibt bei Ihnen.

Nur wer Menschen schätzt, kann ihnen helfen. Sensibilität, Vertrauen und Wertschätzung sind daher meine wesentlichen Leitmaximen.

Meine langjährigen Erfahrungen als Personalleiter, Geschäftsführer, Berater und nun als Business-Coach helfen mir mich in Themenstellungen einzudenken und einzufühlen. Prozessqualität steht für mich an oberster Stelle.

Ich fühle mich in meiner Rolle als Coach sehr wohl. Man könnte sagen, dass ich meine Bestimmung gefunden habe. Mir tut es gut Menschen in wichtigen Phasen ihres Lebens zu begleiten und meinen Teil zu einer zufriedeneren Balance beigetragen zu haben.

Sehen Sie in mir aber auch den Suchenden. Ich mache auch Fehler und lerne oft dazu. So wäre es nicht verwunderlich, wenn ich bei einer möglichen Zusammen-arbeit auch etwas gelernt hätte. Auch aus diesem Grund bin ich Mitglied in einer Supervisionsgruppe und erweitere mein Wissen in Trainings. 

Meine Homepage: www.hentscheldialog.com

Xing-Profil: Joachim Hentschel

 

Michael Siebel - Trainer, Coach und Berater

Zertifizierter Business Coach des Bundesverbands für Trainer, Berater und Coaches

Geschäftsführer der Akademie für Kommunalpolitik e.V.

Mitglied im Bundesverband für Trainer, Berater und Coaches e.V.

 

Es soll Ihnen besser gehen!

 

„Ich möchte meine Rolle in dem sozialen Unternehmen neu definieren“

"Ich möchte mehr Klarheit bekommen, ob ich mich beruflich verändern möchte und in welche Richtung."

 "In meiner Verwaltung erlebe ich permanenten Konkurrenzdruck. Dem möchte ich gerne durch Verhaltensänderung begegnen." 

"Ich bin in ein kommunalpolitischem Spitzenämter gewählt worden um möchte mich auf meine neue Aufgabe vorbereiten."

"Ich fühle mich wie ein Hamster im Rad. Ich komme nie zur Ruhe."

 

Mit solchen und ähnlichen Fragestellungen kommen meine Kunden im Erstkontakt auf mich zu und suchen  Unterstützung. Als Business Coach unterstütze ich sie im Erreichen ihrer persönlichen und beruflichen Ziele und damit in ihrer persönlichen Entwicklung. Dabei arbeite ich Ziel- und Lösungsorientiert. die Ergebnisse sind für sie messbar. Alles was sie erreichen können, steckt in ihnen. Ich arbeite systemisch, weil oftmals privates und berufliches miteinander verwoben ist. Ihre Ziele sind attraktiv, realistisch und terminiert. Es soll ihnen ja nach dem Coaching besser gehen.  Aufgrund meiner beruflichen Biographie als Büroleiter eines Oberbürgermeisters, Landtagsabgeordneter, ehemaliges Vorstandsmitglied eines kommunalen Unternehmens, Leitungsfunktion in der Arbeiterwohlfahrt und langjähriger Kommunalpolitiker liegt mein Focus im Bereich der Politik, Sozialverbände und Kommunalwirtschaft. Bislang scheuen sich Politiker und Politikerinnen sich in die Beratung eines Coachen zu begeben. Aber warum sollte nicht das, was in  Unternehmen zum guten Ton gehört, auch für das politische System gelten? 

 

 

Über mich:

Coaching, Fort- und Weiterbildung sind wichtig, weil produktive Strategien heute nur im Rahmen guter Kommunikation entwickelt werden können. Getragen von meinem Pädagogikstudium und im Rahmen meiner Lehrerausbildung habe ich mich in zahlreichen Feldern qualifiziert. Meine Arbeit habe ich in Coachings, Trainings und Beratungen,  erfolgreich durchgeführt und weiterentwickelt.

 

Schwerpunkte als Coach:

Politikerinnen und Politiker, Sozialverbände, Kommunalwirtschaft, Einzelcoaching und Teamcoachings, Prozessbegleitung

 

Schwerpunkte als Berater:

Veränderungsmanagement für OrganisationenFührungskompetenz und Bürgermeisterberatung

 

Schwerpunkte als Trainer:

Rhetorik, Kommunikationstrainings, Projektmanagement, Strategische Steuerung, Zeit und Selbstmanagement, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Moderation und Präsentation

 

Welche Werte lebe ich im Umgang mit anderen?

In Beratungssituationen, im Coaching und in meinen Trainings ist mir die Wertschätzung meiner Teilnehmerinnen und Teilnehmer, meiner Coachingnehmerinnen und Coachingnehmern von besonderer Bedeutung. Respekt und Fürsorge ist der Schlüssel zu gelungener Kommunikation.

 

Welche Werte lebe ich in der Kommunikation?

Was zählt für uns mehr als Lob und Anerkennung? Gerade in der Arbeitswelt kommen wir weiter, wenn wir uns aktiv zuhören und über eine hohe Wahrnehmungskompetenz verfügen. So wie es in dem Gedicht Desiderata beschrieben ist „Sprich deine Wahrheit ruhig und klar aus, und höre Andere an, auch wenn sie langweilig und unwissend sind, denn auch sie haben an ihrem Schicksal zu tragen“.

 

Welche Werte lebe ich mit mir selbst?

Ruhe und Gelassenheit, nachdem ich die Hitzköpfigkeit der Jugend hinter mir gelassen habe. Andere sagen: ich bin ein Scanner oder charmanter ausgedrückt: meine Multioptionalität zeichnet mich aus. Für mich selbst und für andere ist Selbstreflexion einer der Schlüssel zum Erfolg.

 

Was ist mein Lebenszweck als Trainer, Coach und Berater?

Menschen wertschätzend, in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung zu unterstützen (Coaching), ihre Tätigkeiten zu entwickeln (Trainings) und sie respektvoll in Entscheidungssituationen zu unterstützen (Beratung)

 

Was ist meine Mission

Menschen stark zu machen!

Homepage von Michael Siebel

Hermann DengelErster Kriminalhauptkommissar a.D. 

Schwerpunkte: Gewaltprävention, Mobbing, Stalking

 
 

 

Erster Kriminalhauptkommissar a.D.

Dipl.-Verwaltungswirt-Polizei (FH)

71638 Ludwigsburg

43 Jahre Polizeidienst, davon 37 Jahre Kriminalpolizei, 17 Leiter der Jahre Kriminalprävention der Polizeidirektion Ludwigsburg

  • Moderator von Qualitätszirkeln
  • Referent bei der Polizeiakademie
  • Entwickler, Initiator und Teilnehmer von unterschiedlichen Präventionsprojekten
  • Entwicklung eines Anti-Mobbing- und Anti-Stalking-Konzeptes
  • Seminare:  Zivilcourage, Selbstbehauptung u.a.
  • Derzeit Mitarbeiter  bei unterschiedlichen ehrenamtlichen Projekten
  • Leiter der Außenstelle des Weissen Rings Ludwigsburg

Schwerpunkte: Gewaltprävention, Mobbing, Stalking

 

 

Katrin Schiller

KS Coaching

71636 Ludwigsburg

Ganzheitlicher Business- und Firmen-Coach nach Sabeconsult®, geprüft beim Deutschen Verband für Coaching und Training (dvct).

Staatl. geprüfte Betriebswirtin, Changemanagerin, Auditorin für Managementsysteme.

Berufliche Schwerpunkte: langjährige Erfahrung mit dem Führen von Mitarbeitern; Vertriebsaktivitäten mit Umsatz- und Budgetverantwortung. Auditorin, Trainerin und Produktmanagerin BGM. Als Coach tätig seit 2012.

Coachingarten: ganzheitliches Coaching, Einzelcoaching, Telefoncoaching, Gruppencoaching, Firmencoaching.

Mit meinem Coaching begleite ich Sie dabei, Gefühls-, Körper- und Kopfebene in ihrer Gesamtheit zu betrachten und Selbstreflexionen zu initiieren.

 

Beispiele für Anwendungsbereiche:

·         Burnout-Präventionstechniken erlernen und anwenden können

·         Ihre Persönlichkeit erkennen und entwickeln

·         gewünschte Neuorientierungen erfolgreich angehen

·         Alltagshürden ohne den „Ballast von gestern“ meistern

·         Beziehungsebenen klären

·         eine Balance zwischen Arbeits- und Privatleben finden

·         Ihre Rolle als Führungskraft kennen

Erfahren Sie in unseren Einzelsitzungen veränderte Sichtweisen und Erkenntnisse, mit denen Sie sich neue Aktions- und Handlungsräume erschließen.

So aktivieren Sie sich selbst, Veränderungen in den Bereichen umzusetzen, die für Sie persönlich wichtig sind – und dies jenseits Ihrer bisherigen Denk- und Verhaltensmustern

Sonja Haas-Andreas, SYSTEMISCHER COACH 

70839 Gerlingen

 

Systemisch, lösungsorientierter Coach.

Zertifikatsabschluss der Führungsakademie Baden-Württemberg.

Mitglied im Deutschen Verband für Coaching und Training (dvct).

 

Zu meiner Person

Ø  Langjährige Führungskraft in den Bereichen Personal, Finanzen und Marketing, Presse

Ø  Projekt/- und Change Managerin